• Wir haben Plön noch lange nicht satt

  • Lebensmittel retten. Menschen helfen.

  • Unterstützung mit Herz und Hand

  • Ausgabe Plön: Mittwoch und Freitag

  • Unterstützung unterwegs

  • Geld kann man nicht essen

  • Wir haben Plön noch lange nicht satt

  • Schnelle und direkte Unterstützung

Die Plöner & Lütjenburger Tafel

Alle der über 900 Tafeln in Deutschland sind gemeinnützige Organisationen. Bundesweit unterstützen sie regelmäßig über 2 Millionen bedürftige Personen mit Lebensmitteln – knapp ein Drittel davon sind Kinder und Jugendliche.

Der Tafel-Gedanke (Definition der Bundestafel)

In Deutschland werden täglich viele Tonnen Lebensmittel vernichtet, obwohl sie noch verzehrfähig sind. Gleichzeitig gibt es auch hierzulande Millionen Menschen, die nicht ausreichend zu essen haben. Die Tafeln schaffen eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel: Sie sammeln qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die sonst im Müll landen würden, und verteilen diese an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte – kostenlos oder zu einem symbolischen Betrag.

Die Tafeln finanzieren sich durch Spenden.

HELFEN SIE UNS ZU HELFEN – der Kinder wegen

Die Arbeit der Plöner & Lütjenburger Tafel e.V. finanziert sich ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. Daher brauchen wir Sponsoren, die uns mit Geld oder Sachspenden unterstützen. Besonders ihr regelmäßiger Beitrag als Fördermitglied sichert unsere zukünftige Arbeit.

Ohne zu verteilende Lebensmittel gäbe es keine Tafel. Jeder neue Händler, der die Idee unterstützt, überschüssige, verzehrfähige Lebensmittel nicht länger wegzuwerfen, sondern für Bedürftige zu spenden, kann auf diese Weise der Tafel helfen.

Wer mit anpackt, um die gespendeten Lebensmittel abzuholen, zu sortieren und wieder auszuliefern, ist eine Bereicherung für unsere Crew. Ganz den persönlichen Möglichkeiten entsprechend – für ein paar Stunden am Tag, in der Woche, im Monat – wir sind für jede Unterstützung dankbar.

Unsere Ausgaben finden jeweils statt:

  • Ort
  • Plön
  • Plön
  • Ascheberg
  • Wankendorf
  • Lütjenburg
  • Tag
  • Mittwoch
  • Freitag
  • Dienstag
  • Dienstag
  • Donnerstag
  • Uhrzeit
  • 14.30 bis 16.00 Uhr
  • 14.30 bis 16.00 Uhr
  • 15.00 bis 15.30 Uhr
  • 12.00 bis 13.00 Uhr
  • 13.30 bis 14.30 Uhr
  • Ausgabestelle
  • Rodomstorstraße 14
  • Rodomstorstraße 14
  • Plöner Chausssee 49 / Gemeinde
  • Bürgertreff der AWO, Kirchtor 18
  • Oberstraße 15a (Eingang im Hof)

Anmelden können Sie sich in:

  • Plön
  • Lütjenburg
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • 11.00 bis 12.00 Uhr
  • 16.15 bis 106.45 Uhr
  • Rodomstorstraße 14
  • Oberstraße 15a (Eingang im Hof)

Bitte bringen Sie einen Einkommensnachweis mit.